Mo, Di, Do, Fr 10:30 - 18:00 Uhr +49 (0) 911 57 52 97 10
hallo@wildweiss.com Kiefernsteig 2, Rückersdorf

Darstellung von Selen

für Chemie-Unternehmen Retorte

Die Retorte GmbH aus Röthenbach a. d. Pegnitz beauftragte uns mit der Erstellung eines neuen Erscheinungsbildes und auch die hauseigene Produktpalette sollte angemessen und modern dargestellt werden. Retorte ist spezialisiert auf die Aufbereitung von Selen für verschiedene Industriezweige – und wir sollten eine Möglichkeit finden, die Produkte ansprechend darzustellen.

Selen fotografieren? Selen rendern!

Selen ist ein in der Natur vorkommender Mikronährstoff. Er ist für den Menschen lebenswichtig und muss über die Nahrung zugeführt werden. Doch Selen wird in größeren Mengen auch in der Industrie verwendet, z.B. bei der Produktion von Glas oder elektrooptischen Anwendungen in der Raumfahrt. Retorte gewinnt Selen in einem spezialisierten chemischen Prozess und erzeugt sogenannte Selen-Pellets und Selen in Pulverform in unterschiedlichen Reinheitsgraden, die dann von der Industrie weiterverarbeitet werden. In diesen Mengen ist Selen ein Gefahrenstoff – und rein optisch sind weißes Pulver oder silberene Kugeln nicht besonders attraktiv zum Fotografieren. 
Aus diesen Gründen haben wir uns gemeinsam mit dem Kunden dazu entschlossen, die Pellets nicht zu fotografieren, sondern sie in 3D zu rendern. Dadurch haben wir eine hohe Flexibilität erreicht, wie wir die Pellets darstellen können. 

Das Konzept sah vor, das Naturprodukt Selen, das aus Kupfererz gewonnen wird, in einem freundlichen Naturhintergrund einzubetten und durch schwebende Darstellung und dynamische Formen mit einer Leichtigkeit zu versehen. 
Zusätzlich wurden auf gleiche Weise auch einige der Endprodukte (z.B. elektrooptische Linsen) dargestellt. 
Darstellung von Rohselen (Kupfererz) in 3D
Darstellung von Rohselen (Kupfererz) in 3D
Natriumselenit-Pulver, wie es beispielsweise Futtermitteln beigesetzt wird
Natriumselenit-Pulver, wie es beispielsweise Futtermitteln beigesetzt wird
Chalkogenid-Linsen für elektrooptische Anwendungen
Chalkogenid-Linsen für elektrooptische Anwendungen

Von der Idee zum fertigen CGI

Zunächst entwickelten wir ein Moodboard, um dem Kunden unsere Ideen und Vorstellungen visuell vermitteln zu können (unten links). 
Um die Produkte realistisch abbilden zu können, fotografierten und filmten wir bei Retorte unter Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen die einzelnen Produkte auf Millimeterpapier (unten Mitte). So konnten wir anschließend eine reale Abbildung der Größe, der Brechung von Licht, Materialität etc. erstellen (unten rechts).
Um möglichst viele Einsatzmöglichkeiten zu gewährleisten, wurden die einzelnen Renderings neben der Variante in Natur-Umgebung auch auf hellem und dunklem Hintergrund gerendert und mit einer Alphamaske versehen, um Freisteller erzeugen zu können.

Unsere Leistungen bei diesem Projekt

Lernen Sie uns kostenlos und
unverbindlich kennen!
0911 57 52 97 10
Mo, Di, Do, Fr 10:30 - 18:00 Uhr
Jonathan AlbertDipl. Designer (FH)
Cert. Project Manager (IAPM)
Beratung • Design • Web • Interactive • Marketing • Foto • Film

Weitere Referenzen Foto + CGI

Entdecken Sie weitere Referenzen

Lernen Sie uns kostenlos und
unverbindlich kennen!
0911 57 52 97 10
Mo, Di, Do, Fr 10:30 - 18:00 Uhr
Jonathan AlbertDipl. Designer (FH)
Cert. Project Manager (IAPM)
Beratung • Design • Web • Interactive • Marketing • Foto • Film

Unsere Agentur-Leistungen

Lernen Sie uns kostenlos und
unverbindlich kennen!
0911 57 52 97 10
Mo, Di, Do, Fr 10:30 - 18:00 Uhr
Jonathan AlbertDipl. Designer (FH)
Cert. Project Manager (IAPM)
Beratung • Design • Web • Interactive • Marketing • Foto • Film